Wirken des „Freundeskreis Burg Kriebstein e.V.”

Die Mitglieder des Freundeskreises haben bereits seit 1982, vor der Gründung des Fördervereins am 26. Januar 1991, auf der Burg Kriebstein gearbeitet. Damals haben sie damit begonnen den Burgbrunnen auszuheben und Teile der Burg, aufgrund ihres schlechten Erhaltungszustandes, zu reparieren.
Zu den Aufgaben des 1991 gegründeten Fördervereins zählen die Erhaltung, Erforschung und Verbesserung des Zustandes der Burg Kriebstein. Da der gemeinnützige Verein Fördermittel bekam wurden in den Anfangsjahren große Burgfeste und Veranstaltungen eigens organisiert. Die Bereiche Kunst, Kultur und Volksbildung wurden damit gefördert.