Herrenhaus des Ritterguts der Burg Kriebstein

Seit 2008 hat sich der Freundeskreis zur Aufgabe gemacht, dass denkmalgeschützte Rittergut-Herrenhauses Kriebstein, welches ein paar Gehminuten oberhalb der Burganlage gelegen ist, zu erhalten. Es handelt sich um ein dreigeschossiges Gebäude mit einer Fläche von rund 900m², was sich in einem restaurierungsbedürftigen, aber guten Bauzustand befindet. Einst ein Rittergut und nun ungenutzt und leerstehend ist es dem sicheren Verfall ausgeliefert.

In mehreren großen Entrümpelungsaktionen hat der Freundeskreis 2008 und 2009 bereits einen großen Teil des historischen Kerns im Gebäude freigelegt. Um dem Verfall weiter vorzubeugen, wurde das Dach notdürftig mit einer Plane zugedeckt und defekte Fenster mit Hilfsmitteln verschlossen.

Mit dieser Aktion strebt der Freundeskreis die Rekonstruktion des Ritterguts und Herrenhaus auf historisch belegten Grundlagen an.

Das Gebäude ist nicht nur geschichtlich mit der Burg verbunden, sondern bietet auch die dringlich von der Burg benötigten Lagermöglichkeiten und Parkflächen. Unsere Bemühungen um die Rückerlangung eines wichtigen historischen Teils für die Burg Kriebstein sind auch heute noch nicht abgeschlossen.